Auch Kultur wird in Hummersen groß geschrieben. Hier mal ein kleiner Auszug von Maly Kuhlmann, Hummersen.

 

“Motorräder stören am meisten”

Zu: “Wenn am Gartenzaun der Giftzwerg regiert”,
vom 21. September.

Eine Familie klagte vor Gericht, Fliegen plagten sie im Gesicht. Schuld ist Nachbars Pony. - Das Pony muss weg - schade, es hat keine Lobby.
Ich bin aus Köln geflohen, Krach und Gestank machten mich krank, wen hätt ich verklagen können ? Kein Richter dazu sich fand.
Nun fühl ich mich geborgen, in Hummersen hier auf dem Lande. Pferde, Kühe, Schweine, Katzen, Hühner, Hähne, Meisen, Spatzen, Puten, Fasan, Amsel, Drossel, Fink und Star und auch ein Specht. Mir geht es hier nicht schlecht. Gute Nachbarn, Wiesen und Wald, im Sommer warm, im Winter kalt. Alles höre ich am Tage wiehern, grunzen, muhen, schmatzen, gackern, krähen, piepen, ratzen, kullern, singen, jubilieren- alles von den lieben Tieren. Schade, Frösche fehlen in der Runde. - Himmlische Ruhe fast jede Stunde. Doch, Hilfe, einen Richter brauche ich auch. Ohrwürmer, Sonntags, folgen zu hauf. Motorräder sollen sie heißen. Hilfe, Herr Richter,
die stören am meisten.

 

 

 

 

 

 

 

Wappen von Hummersen
Lippische Rose
Home
Fall Euer Mail-Programm nicht geht !
Wetter
Nordic Walking
Kriegerdenkmal

Letzte Aktualisierung 

Sonntag, 27. August 2017

 

(c) by HK 2000-2017

 

Scannen0001_